Ein schönes Foto vom Trio Infernale

wünsche ich mir schon lange.  Leider klappt das meistens nicht, weil die 3 Monster einfach nicht still halten und nie in die gleiche Richtung gucken möchten.

Heute sind sie reif! Tina ist dabei und wir beschließen die 3 notfalls anzutackern.  Erst laufen und toben wir sie müde, die ersten Superfotos werden geschossen und dann ist es soweit: mit dem blühenden Rapsfeld im Hintergrund ist ein schönes Motiv gefunden!

Artig lassen sich der Knopf und Viva in Pose setzen. Änny ist hampelig, lässt sich dann aber doch von mir in die Wiese legen.

Als es weder eine tolle Belohnung, noch ein spannendes Spiel gibt, wird es ihr langweilig und sie beschließt zu blödeln.

Wenn nichts los ist, muss sie eben was los machen!

Also irgendwie war das nicht das Foto, das ich mir vorgestellt habe, aber wer kann einer so gut gelaunten Änny schon böse sein?

 

 

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten auf Ein schönes Foto vom Trio Infernale

  1. Bianca sagt:

    Ich bin froh,dass wenigstens Änny einen Clown zum Frühstück hatte. Sonst hätte ich an Kopien dieser drei doch sonst sehr lebhaften Damen geglaubt. :-)
    Aber echt tolle Bilder!!!!

  2. Karin sagt:

    Boahhhhh….was für ein hübsches, lebensfrohes Trio…..wie gut es ihnen geht, kann man wirklich sehen.

  3. Tinchen sagt:

    Hihi…tolle Bilder und die drei sind wirklich für einander geschaffen :)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>