Über die Felder

laufen und das bei herrlicher Herbstsonne, ist einfach unschlagbar.

Und wenn dann auch noch alle ausgeschlafen haben und gut gelaunt sind, dann gibt es gar nichts zu erzählen, sondern nur zu zeigen. ;)


 

Und über meine “ach so tolle Idee” Änny im Auto das Superleckerchen zu geben, damit sie in Zukunft kein Theater mehr auf dem Rückweg macht, wollte ich eh schweigen. Wäre sonst ziemlich peinlich zuzugeben, dass die Hühnerbrust zwischen die Kuscheldecken der Transportbox landete, Änny natürlich in ihrer Gier ausrastete und das sicher nicht unter “positive Verstärkung” fällt……..

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.